Metainformationen zur Seite
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
webm [2020/06/29 14:18]
cb [Mein Workflow unter Ubuntu 18.04]
webm [2020/06/29 14:22] (aktuell)
cb [Mein Workflow unter Ubuntu (18.04 und 20.04)]
Zeile 18: Zeile 18:
 ===Mein Workflow unter Ubuntu (18.04 und 20.04)=== ===Mein Workflow unter Ubuntu (18.04 und 20.04)===
     * Im maximierten Firefox die Webentwickleroption "Bildschirmgröße testen" auf 1280x720((die Lage dieses Bereichs ist auch nächste Woche gleich)) einstellen um dort etwas zeigen.     * Im maximierten Firefox die Webentwickleroption "Bildschirmgröße testen" auf 1280x720((die Lage dieses Bereichs ist auch nächste Woche gleich)) einstellen um dort etwas zeigen.
-    * Aufnahme dieses Bildschirmbereichs mit vokoscreen+    * Aufnahme dieses Bildschirmbereichs mit [[https://wiki.ubuntuusers.de/Screencasts/#vokoscreen|vokoscreen]]
       * speichern mit seinen Standardeinstellungen, aber auf 30Hz erhöhte Bildfrequenz       * speichern mit seinen Standardeinstellungen, aber auf 30Hz erhöhte Bildfrequenz
       * Mikrophon auswählen       * Mikrophon auswählen
       * Bildschirmbereich wählen((der gewählte Bereich bleibt auch nach Programmende erhalten)) - hier den verkleinerten Bereich in Firefox       * Bildschirmbereich wählen((der gewählte Bereich bleibt auch nach Programmende erhalten)) - hier den verkleinerten Bereich in Firefox
-    * Bearbeiten mit AVIdemux:+    * Bearbeiten mit [[https://wiki.ubuntuusers.de/Avidemux/|AVIdemux]]:
       * Zusammenfügen solcher Videos in Avidemux((das erste Öffnen, weitere mit Menü ->Datei->anhängen))       * Zusammenfügen solcher Videos in Avidemux((das erste Öffnen, weitere mit Menü ->Datei->anhängen))
       * Heraustrennen unnötiger Passagen((Markierung zum nächsten iFrame schieben, Bereich mit "[A" und "B]" markieren, dann entfernen))       * Heraustrennen unnötiger Passagen((Markierung zum nächsten iFrame schieben, Bereich mit "[A" und "B]" markieren, dann entfernen))
       * Speichern im Copymodus - also ohne Neukomprimierung - als beispiel.mkv       * Speichern im Copymodus - also ohne Neukomprimierung - als beispiel.mkv
-    * Aufruf eines Shellskripts mit ''./mach_webm.sh beispiel.mkv'' bzw. ''./mach_mp4.sh beispiel.mkv''+    * Aufruf eines Shellskripts (s.u.) mit ''./mach_webm.sh beispiel.mkv'' bzw. ''./mach_mp4.sh beispiel.mkv''
       * Aufruf des ffmpeg-Programms mit vielen Parametern, erzeugt beispiel.mkv.webm bzw. beispiel.mkv.mp4       * Aufruf des ffmpeg-Programms mit vielen Parametern, erzeugt beispiel.mkv.webm bzw. beispiel.mkv.mp4
       * 2-Pass-Vorgang für bessere Qualität       * 2-Pass-Vorgang für bessere Qualität
Zeile 32: Zeile 32:
       * Overlay eines bspw. halbtransparenten PNG-Bilds (im RGB-Modus) als Wasserzeichen oder Logo       * Overlay eines bspw. halbtransparenten PNG-Bilds (im RGB-Modus) als Wasserzeichen oder Logo
       * Komprimierungseinstellungen sind sinnvoll für Bildschirminhalte, Filmsequenzen erfordern höhere Datenraten!       * Komprimierungseinstellungen sind sinnvoll für Bildschirminhalte, Filmsequenzen erfordern höhere Datenraten!
-Der letzte Konvertiervorgang dauert auf einem PhenomX4 von 2010 fünfmal so lange wie das Video dauert. Auf einem Ryzen 7 etwas weniger als die Videolaufzeit (webm) bzw. einen Bruchteil (mp4).+Der Konvertiervorgang durch eines der Skripte dauert auf einem PhenomX4 von 2010 fünfmal so lange wie das Video dauert. Auf einem Ryzen 7 etwas weniger als die Videolaufzeit (webm) bzw. einen Bruchteil (mp4).
  
 ===Quelltext von mach_webm.sh=== ===Quelltext von mach_webm.sh===